Schleswiger gemeinnütziges Unternehmen für Deutschen Engagementpreis nominiert

Schleswiger gemeinnütziges Unternehmen für Deutschen Engagementpreis nominiert

13. September 2022 Aus Von Administrator

Letzte Hilfe Deutschland gGmbH setzt sich für eine Verbesserung der allgemeinen ambulanten Palliativversorgung ein, dies geschieht vor allem durch Befähigung und Ermutigung jeder Bürger:in. Krankheit, Tod und Sterben sind allgegenwärtige Themen, die uns alle angehen. Der Großteil der Menschen wünscht sich zu Hause zu sein, egal ob krank oder am Lebensende. Nur wenige Menschen wissen, was in der Begleitung Sterbender wichtig ist oder fühlen sich nicht in der Lage sterbende Mitmenschen zu begleiten. Grundsätzlich können aber alle Menschen Sterbende begleiten und umsorgen. Oft fehlt es an Ermutigung und Basiswissen. So wie Erste Hilfe Kurse die Versorgung Erkrankter und Verletzter im Notall verbessern und Leben retten können, können Letzte Hilfe Kurse die Umsorgung Schwerkranker und Sterbender verbessern und Leiden lindern. Letzte Hilfe Kids und Teens ist ein Teilprojekt von Letzte Hilfe Deutschland.

Kinder und Jugendliche begegnen Krankheit und Sterben im Alltag und möchten darüber sprechen, meist fehlt aber die Gelegenheit.

Für viele Menschen ist es ein Tabuthema. Die Letzte Hilfe Kurse für Kids und Teens bieten altersgerechte Informationen und Austausch, um Ängste zu reduzieren, Sicherheit zu gewinnen und gesellschaftliches Engagement zu fördern. Letzte Hilfe ist so wichtig wie Erste Hilfe.

Jetzt für uns abstimmen beim Deutschen Engagementpreis 2022!

Letzte Hilfe Deutschland gGmbH aus Schleswig ist mit dem Teilprojekt Letzte Hilfe Kids und Teens im Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2022. Vom 8. September bis 19. Oktober kann unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis für uns abgestimmt werden. Unser Einsatz für die Bürgerbefähigung im Bereich schwere Krankheit, Sterben, Tod und Trauer erfährt durch die Nominierung eine weitere hochrangige Anerkennung.
Der Deutsche Engagementpreis ist die bedeutendste Auszeichnung für bürgerschaftliches Engagement in unserem Land. Als Preis der Preise verbindet er die Wettbewerbe, die zu freiwilligem Engagement ermutigen.
Er begeistert für Engagement, macht es sichtbar und stärkt die Wertschätzung für freiwilliges Engagement. Initiator und Träger des Deutschen Engagementpreises ist seit 2009 das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen sowie Expert*innen des gemeinnützigen Sektors. Förderpartner sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung.

Hier finden Sie weitere Informationen: www.deutscher-engagementpreis.de www.letztehilfe.info

Verantwortliche Quelle: Letzte Hilfe Deutschland gemeinnützige GmbH Marina Schmidt, Email: marina.schmidt@letztehilfe.info