Ausstellungseröffnung „Von Herzen, aus Idlib“ im Schleswiger Rathauspark

Ausstellungseröffnung „Von Herzen, aus Idlib“ im Schleswiger Rathauspark

20. September 2022 0 Von Andreas Franke

Interkulturelle Wochen 2022

Grundlage für die Ausstellung der Heinrich-Böll-Stiftung ist das bewegende Fotobuch des syrischen Fotografen Tim Alsiofi. Die Texte zur Ausstellung wurden von Hani Al Sawah verfasst, syrischer Rapper und Schriftsteller.

Im Rahmen der Interkulturellen Woche (IKW) zeigt die Koordinationsstelle Integration des Kreises Schleswig-Flensburg in Kooperation mit Stadt Schleswig und der Partnerschaft für Demokratie im Rathauspark in Schleswig die Ausstellung der Heinrich-Böll-Stiftung „Von Herzen, aus Idlib“. Grundlage für die Ausstellung ist das bewegende Fototagebuch des syrischen Fotografen Tim Alsiofi. In eindrucksvollen Bildern werden hier Momentaufnahmen und Geschichten aus dem zerstörten Syrien gezeigt. Seine Bilder erzählen dabei jedoch nicht nur vom Grauen des Krieges, von Zerstörung und Tod, sondern ebenso von der Schönheit und der Freude am Leben. Die Texte zur Ausstellung wurden von Hani Al Sawah verfasst (syrischer Rapper und Schriftsteller).

Am Freitag, 23. September 2022 um 16:00 Uhr wird Bürgermeister Stephan Dose die Ausstellung im Rathauspark eröffnen (Rathausmarkt 1, Schleswig). Als besonderer Gast wird der syrische Fotograf Hanna Ward an der Eröffnung teilnehmen und im Interview spannende Einblicke in seine Arbeit und das Leben in Syrien geben. Für die musikalische Begleitung sorgt die Schleswiger Musikgruppe Join the Music.

Begleitprogramm zur Ausstellung

https://www.fuer-demokratie.de/von-herzen-aus-idlib