Naturpark Schlei wird erstmals als Qualitätsnaturpark ausgezeichnet

Naturpark Schlei wird erstmals als Qualitätsnaturpark ausgezeichnet

25. Oktober 2022 Aus Von Andreas Franke

Umweltminister Tobias Goldschmidt: „Die Auszeichnung ist ein voller Erfolg für die wertvolle Arbeit des Naturparks.“

Foto: Andreas Franke

SCHLESWIG/KIEL. Der Naturpark Schlei ist ab sofort Qualitätsnaturpark. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der „Qualitätsoffensive Naturparke“ des Verbandes Deutscher Naturparke e.V. verliehen. Die Vergabe des Qualitätssiegels soll die Arbeit der Naturparke in Deutschland kontinuierlich überprüfen und zu Verbesserungen anregen.  Der Naturpark Schlei erreichte bei der diesjährigen Evaluierung 310 von 500 möglichen Punkten und konnte damit die Punktzahl im Vergleich zur letzten Teilnahme im Jahr 2016 fast verdoppeln.

Umweltminister Tobias Goldschmidt: „Die Auszeichnung ist ein voller Erfolg für die wertvolle Arbeit des Naturparks. Dank des herausragenden Engagements der Mitarbeitenden und beteiligten Partnern vor Ort konnten in kurzer Zeit beeindruckende Fortschritte erzielt werden. Der Naturpark Schlei zeigt, dass Naturschutz, Tourismus und nachhaltige Regionalentwicklung Hand in Hand gehen können.“

Die Arbeit im Naturpark Schlei e.V. hat sich in den vergangenen sechs Jahren sowohl personell als auch und inhaltlich stark entwickelt. Insbesondere im Bereich nachhaltiger Tourismus, Umweltbildung und Landschaftspflege konnte der Naturpark punkten. Im Rahmen der Evaluierung wurden aber auch bestehende Potenziale herausgearbeitet: Die Erarbeitung eines neuen Naturparkplans, der Ausbau des Partnernetzwerks sowie der Aufbau einer noch effektiveren Besucherlenkung sind Anregungen, die der Naturpark Schlei in seiner zukünftigen Arbeit verwirklichen möchte.

Die Auszeichnung als Qualitätsnaturpark ist zunächst für fünf Jahre gültig. Anschließend müssen sich die Naturparke erneut in dem Evaluationsverfahren qualifizieren. Die Teilnahme ist freiwillig. 

Hintergrund:

Der Naturpark Schlei e.V. ist der nördlichste Naturpark Deutschlands und besteht seit dem Jahr 2008. Getragen wird der gemeinnützige Verein von 44 Gemeinden in den Kreisen Schleswig-Flensburg und Rendsburg-Eckernförde. Ziel der Naturparkarbeit ist die Stärkung der Schleiregion als attraktiven Lebens-, Erholungs-, Natur- und Wirtschaftsraum. Durch die Umsetzung verschiedener Projekte fördern wir den Erhalt und die Entwicklung der einzigartigen Kultur- und Naturlandschaft im Naturpark Schlei.

Der Naturpark Schlei ist in den vier Handlungsfeldern tätig: Naturschutz und Landschaftspflege, Erholung und nachhaltiger Tourismus, Umweltbildung sowie nachhaltige Regionalentwicklung. Diese Bereiche wurden bei der Qualitätsoffensive unter die Lupe genommen und durch einen Qualitätsscout vom Verband Deutscher Naturparke vor Ort überprüft.

Neben den Naturparken Holsteinische Schweiz und Lauenburgischen Seen ist der Naturpark Schlei jetzt der dritte Qualitätsnaturpark in Schleswig-Holstein. Um die Auszeichnung zu erhalten, muss ein Naturpark 300 von 500 möglichen Punkten im Rahmen der Qualitätsoffensive Naturparke erreichen.

Verantwortlich für diesen Pressetext: Matthias Kissing, Christina Lerch, Jonas Hippel | Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur | Mercatorstr. 3, 24106 Kiel | Telefon 0431 988-7044 | Telefax 0431 988-7137 | E-Mail: pressestelle@melund.landsh.de | Presseinformationen der Landesregierung finden Sie aktuell und archiviert im Internet unter http://www.schleswig-holstein.de