2. Schleswiger Plätzchenkönigin/-König gesucht!

2. Schleswiger Plätzchenkönigin/-König gesucht!

31. Oktober 2022 Aus Von Andreas Franke

Am 06. November lädt das Stadtmarketing Schleswig und die Interessengemeinschaft Schleswig (IGL) zum vierten verkaufsoffenen Sonntag in die Ladenstraße ein. „Wir gestalten den Tag mit einem bunten, zuckersüßen Programm für Groß und Klein“ sagt Projektmanagerin Dianna Kalhoff.

Es wird das BESTE Plätzchen gesucht.

Jeder ist aufgerufen sein Lieblingsgebäck zu backen. Einfach mind. 10 Stück Plätzchenproben im „Tütchen“ am Sonntag oder im Vorfeld bei der Buchhandlung Liesegang abgeben. Das Gewinnerplätzchen wird im Folgejahr zum Verkauf angeboten und dem/ der Bäcker/in erhält ein Jahr lange Sonntagsbrötchen für die ganze Familie.

Damit die eingereichten Plätzchen nicht so alleine sind, werden Sie von den Weihnachtsplätzchen der Bäckereien Jaich und Hagge auf dem Capitolplatz unterstützt.

Hier kann auch das Siegerplätzchen des letzten Jahres, gebacken von der Stadtbäckerei Hagge, erworben werden. Eine Tasse Kaffee oder ein heißer Kakao runden den Besuch ab. Mit dem Kauf jeder Tüte gehen jeweils 50 Ct an eine karitative Einrichtung.

Für die Kinder werden im Bereich des ehemaligen Hertie-Kaufhauses und am Kornmarkt Hüpfburgen aufgestellt. Betreuer passen auf, dass nichts dabei passiert, wenn die Eltern für eine Zeit lang in der Ladenstraße bummeln oder auch schon erste Weihnachtsbesorgungen erledigen.

Susanne Elisabeth Schoppmeier und Susanne Söder-Beyer besuchen das 2. Plätzchenfest auf dem Capitolplatz und haben Ihre Märchen im Gepäck. Die 13. Schleswiger Märchentage machen einen Outdoorbesuch und lesen zu den Uhrzeiten 12:30, 14:00 Uhr & 15:30 Uhr vor. Die Wartezeit kann dann gerne an der Streuselstation überbrückt werden.