Neue LED-Aktionsbeleuchtung statt energiezehrende Weihnachtsbeleuchtung

Neue LED-Aktionsbeleuchtung statt energiezehrende Weihnachtsbeleuchtung

1. November 2022 Aus Von Andreas Franke

Beginn auf 17:45 Uhr verschoben!

Schleswig, den 26. Oktober 2022: Die Montagearbeiten sind fast abgeschlossen, bald ist es soweit. In der Schleswiger Ladenstraße werden seit einigen Tagen mit diversen Hubsteigern Installationen an den Stahlseilen vorgenommen. Die Kugeln sind bereits montiert und einige hundert Meter Kabel werden angeschlossen, damit am 4. November 2022 die neue LED-Aktionsbeleuchtung erstmalig in Betrieb genommen werden kann.

Mittendrin Werner Pretzel von der Fa. Elektro Jessen. Werner Pretzel kann gar nicht genau zurückblicken, wie oft er schon die Beleuchtung in der Ladenstraße montiert hat. „Bestimmt 35 Jahre oder mehr habe ich jedes Jahr die Weihnachtsbeleuchtung aufgehangen. Ich kenne hier jedes Seil. Nun ist es das letzte Mal“ sagt er etwas wehmütig. Denn die neue auf LED-Basis und mit deutlich weniger Leuchtkörpern versehene Aktionsbeleuchtung bleibt künftig ganzjährig montiert. „Damit fallen bei uns die kostspieligen Auf- und Abbaukosten weg und wir können unsere Vereinsgelder für andere Dinge verwendet“ freut sich Christian Liesegang auf die neue Attraktion. Denn mit der Aktionsbeleuchtung hat das Stadtmarketing nach fast 2,5 Jahren Vorbereitungszeit eine einzigartige Beleuchtung mit dem Hersteller mk Illumination aus Österreich entwickelt, die nirgendwo bisher installiert wurde. Der Clou daran ist neben dem Energiespareffekt, dass künftig jede einzelne der 108 Kugeln individuell und farblich unterschiedlich angesteuert werden kann. „Das eröffnet ganz neu Möglichkeiten für eine aktionsbezogene Beleuchtung der Ladenstraße“ ist Stadtmanager Helge Schütze zuversichtlich, dass künftig in Eigenregie vornehmen zu können. „Da wird sicherlich der ein oder andere neidisch nach Schleswig schauen“ freut er sich.

„Nun wollen wir am 4. November ein paar der neuen Möglichkeiten allen Interessierten präsentieren“ ist Schütze auf die Reaktionen gespannt. Alle sind eingeladen um 16:42 Uhr 17:45 Uhr sich im Stadtweg einzufinden und das erste Anschalten der Beleuchtung mit musikalischer Untermalung zu bestaunen.

Wer im Anschluss dann noch Lust auf ein paar Wiederholungen hat oder ins Gespräch kommen möchte, kann sich die Zeit beim ANPUNSCHEN (ab 16:00 Uhr) auf dem Capitolplatz mit Getränken und Speisen bestens vertreiben.

Dieses Gemeinschaftsprojekt von Interessengemeinschaft Ladenstraße (IGL), der Stadt Schleswig und dem Stadtmarketing wird auch über die AktivRegion Schlei-Ostsee e.V. mit Mitteln der Europäischen Union und  des Landes Schleswig-Holstein gefördert. DANKE!

Es ist ein Bestandteil zur Sanierung und Attraktivierung der Schleswiger Innenstadt.