Information und Billigung der vorbereitenden Untersuchungen mit integriertem städtebaulichen Entwicklungskonzept für „St. Jürgen“

Information und Billigung der vorbereitenden Untersuchungen mit integriertem städtebaulichen Entwicklungskonzept für „St. Jürgen“

17. November 2022 0 Von Andreas Franke
Rathaus Schleswig. Foto: Andreas Franke

SCHLESWIG. Die Stadt Schleswig hat im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms „Soziale Stadt/Sozialer Zusammenhalt“ des Landes Schleswig-Holstein und des Bundes die vorbereitenden Untersuchungen (VU) mit integriertem städtebaulichen Entwicklungskonzept (IEK) für das Untersuchungsgebiet „St. Jürgen“ durchführen lassen.

Im Rahmen der VU wurde überprüft, ob städtebauliche Missstände im Sinne des § 136 BauGB im Untersuchungsgebiet vorliegen. Dabei konnten sowohl Substanzmängel nach § 136 Abs. 2 Satz 2 Nr. 1 BauGB als auch Funktionsschwächen nach § 136 Abs. 2 Satz 2 Nr. 2 BauGB festgestellt werden.

Zwischenzeitlich liegt der Entwurf des Abschlussberichts zu den vorbereitenden Untersuchungen vor (Stand Oktober 2022). Dieser analysiert und zeigt die städtebaulichen, baulichen, wirtschaftlichen und sozialen Bedarfe im Untersuchungsgebiet „St. Jürgen“ auf. Es wird benannt, mit welchen konkreten Maßnahmen die identifizierten Handlungsschwerpunkte umgesetzt oder Missstände „behoben“ werden könnten.

In einem nächsten Schritt sollen im kommenden Bau- und Umweltausschuss die vorbereitenden Untersuchungen und das integrierte Entwicklungskonzept im öffentlichen Teil präsentiert und vom Bau- und Umweltausschuss der Stadt Schleswig gebilligt werden.

Anschließend sollen zum zweiten Mal die Träger öffentlicher Belange beteiligt sowie die Sanierungsbetroffenen und die interessierte Öffentlichkeit über die Ergebnisse informiert werden. Der Termin für die Öffentlichkeit wird für Januar 2023 anberaumt. Eine entsprechende Pressemitteilung folgt. Abschließend ist vorgesehen, VU und IEK Anfang des kommenden Jahres von der Ratsversammlung der Stadt Schleswig beschließen zu lassen, um dann Fördermittel in Anspruch nehmen zu können.

Die Sitzung des Bauausschusses beginnt am Dienstag, dem 22.11.2022, um 16:30 Uhr im Ständesaal des Rathauses der Stadt Schleswig.

Über den Fortschritt im Gebiet können Sie sich auch weiterhin auf der Seite www.aufgehtsstjuergen.de informieren.

Haben Sie Fragen?

Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Stadtverwaltung, Fachbereich Bau/Sachgebiet Stadtplanung Herrn Tim Enders (Tel.: 04621 814-416) oder an die zuständige Projektleitung bei der BIG Städtebau GmbH, Frau Bele Anders-Brockmöller (Tel.: 040/3410678-45).